Fisch Schröter

Seit 2013 ist Fisch Schröter eine feste Institution auf den Wochenmärkten in Dortmund und dem Unnaer Marktplatz. Doch das war nicht immer so. Zuvor hatte Dieter Schröter ein Fischgeschäft in der Unnaer Innenstadt. Kurz vor seinem 25. Jubiläum stieg er komplett auf den Mobilen Verkauf um. Rückblickend sagt er: "Das hätte ich schon vor 10 Jahren machen sollen!" Und der Erfolg ist sichtbar: In der Spitze warten seine Kunden bis zu 30 Minuten, um an die begehrten Marinaden, Fischbrötchen, Fischsalate und den Räucherfisch aus eigener Herstellung zu kommen. 

Andreas Zilz, FISCHER-Verkaufsleiter für den Großraum Ruhrgebiet, hat den Fischhändler nach dem Geheimnis dieses Erfolgs gefragt. Laut Herr Schröter begründet sich das Gelingen seines Marktgeschäfts auf drei Säulen:

1. Ein ansprechendes, qualitativ hochwertiges Verkaufsmobil von FISCHER
2. Sehr kundenfreundlich, immer gut drauf zu sein und immer ein nettes Wort für die Kunden zu haben
3. Frische, hochwertige Waren aus eigener Produktion in Dortmund anzubieten
 
Herr Schröter bietet seine Waren aus einem 5,40 Meter langen FISCHER-Verkaufsmobil an, das unter anderem ausgestattet ist mit einer Multitop-Kühltheke, Ubert-Friteuse und BÄRO-LED-Strahlern mit produktspezifischem Fisch-Lichtton.
 

Zurück