Kühlthekenfahrzeug der Superlative

Landmetzgerei Kienhöfer

Eines stand für die Landmetzgerei Kienhöfer schon immer fest: nur mit einem perfekt auf die hochwertigen Produkte abgestimmten Ambiente kann man erfolgreich verkaufen. Aus dieser jahrelangen Erfahrung wurde ein Fahrzeugkonzept mit edler Fassade, hinter der sich technische Detaillösungen verbergen, die im Bereich der Verkaufsfahrzeuge nahezu einzigartig sind. 

Das Verkaufsfahrzeug ist aufgebaut auf einem Mitsubishi FUSO Canter Fahrgestell. Die stattlichen 175 PS bewegen dabei ein zulässiges Gesamtgewicht von 7,5 Tonnen - bei einer Nutzlast von über einer Tonne!

Mittels Luftfederung ist das Fahrgestell absenkbar und lässt sich somit auch auf unebenem Grund waagrecht ausrichten. Ein integriertes Rückfahrvideosystem sorgt dafür, dass das fast 10 Meter lange Fahrzeug sicher rangiert werden kann.

Das Verkaufspersonal erhält auch während der Verkaufstätigkeiten höchstmöglichen Komfort: der Thermofußboden mit Fußbodenheizung schafft in der kalten Jahreszeit angenehme Wärme, während die Umluftraum-Klimaanlage in den Sommermonaten für Erfrischung sorgt.

Doch an das Wichtigste, die Kundschaft, hat Familie Kienhöfer natürlich auch gedacht: bronzierte Seitenblenden links und rechts der Verkaufsseite schützen vor Wind und Wetter, wie auch vor starker Sonneneinstrahlung. Für den Fall, dass die Witterung noch ungemütlicher wird, kann das Fahrzeug komplett mit einem PVC-Vorhang eingehüllt werden, sodass den Kunden im Inneren eine angenehme Atmosphäre erwartet.

Der Sichtkühlschrank für Fleisch- und Wurstwaren ist mit Schiebetüren ausgestattet, welche eine platzsparende und einfache Handhabung ermöglichen. An der Verkaufsvorderseite bietet die Landmetzgerei Kienhöfer aktuelle Wurstspezialitäten auf einem Wurstbaum an, dessen Arme separat drehbar gelagert sind. So wird eine optimale Präsentation der unterschiedlichen Produkte erzielt. Weitere Spezialitäten werden in der bewährten MULTITOP-Kühltheke von FISCHER präsentiert, die sich durch den einzigartigen Hebelift komplett anheben und bequem reinigen lässt. Die Auflagefläche des rechtwinkligen Thekenaufsatzes bleibt stets in horizontaler Position, wohingegen die senkrechte Glasscheibe um fast 180° nach oben geklappt werden kann. Im Vergleich zu anderen Systemen sind die Glasscheiben von FISCHER völlig ungerahmt und bieten damit optimale Reinigungsbedingungen und eine perfekte Sicht auf die Ware.

In zahlreichen Unterbaukühlschubladen und -fächern wird Vorratsware gelagert. Diese befinden sich sowohl links und rechts des Ganges, und sind in unterschiedlichen Höhen ausgeführt, sodass der verfügbare Platz optimal ausgenutzt werden kann.

Erstmalig in einem Verkaufsfahrzeug installiert sind auch die im Thekenbrett eingelassenen Waagen des Herstellers Bizerba. Der dadurch eingesparte Platz bietet eine angenehm freie Sicht zwischen dem Verkäufer und dem Kunden.

Stilvolle Effekte wie schwarz lackierte Oberflächen, Kreidetafeloptik, Edelstahlelemente, Thekenbeleuchtung, oder energiesparende und produktspezifische LED-Beleuchtung runden das Gesamtkonzept des Verkaufsfahrzeuges ab.

Bereits während des Baus zeigte sich die Familie Kienhöfer mit der Umsetzung ihrer Vorstellungen durch FISCHER sehr zufrieden. Angefangen vom einachsigen Standardanhänger, ist dies bereits das vierte Fahrzeug, das die Firma FISCHER innerhalb von fast 35 Jahren für die Landmetzgerei Kienhöfer gebaut hat.

Wir wünschen der mehrfach von der „FEINSCHMECKER“ und der „SÜFFA“ prämierten Landmetzgerei Kienhöfer alles Gute und viel Erfolg mit dem neuen Verkaufsmobil!

 

Zurück